Das Hitomi App
Zur Bedienung des Hitomi-Programms sehen Sie bitte in die Anleitung. Geben Sie dann die gesuchte Zahl unten in des Feld „Wert“ ein.
Parameter
 
 
 
 
Methoden

Anleitung zu Hitomi

Mit Klicks auf diese Symbole oben rechts im Bild können Sie folgendes machen:

ButtonHiermit wechseln Sie die Umlaufrichtung zwischen Uhrzeigersinn und gegen den Uhrzeigersinn.
ButtonMit dieser Schaltfläche ändern Sie die Orientierung der Bilder. Benutzen Sie die linke Maustaste um das Bild um 90° nach links zu drehen und die rechte Maustaste für 90° nach rechts.
ButtonDamit schalten Sie die Orientierungslinie (auf Speiche 1) an oder aus.
ButtonLinke Maustaste um eine Zahl vorwärts zu schalten und die rechte um eine Zahl zurück zu schalten. Sie können die gesuchte Zahl auch im feld „Wert“ eingeben.
ButtonDas ist die Zoomfunktion. Hiermit ändern Sie die Zahl der Ringe. Linke Maustaste: Ein Ring dazu. Rechte Maustaste: Ein Ring weniger. Mit mehrern Ringen wird alles immer kleiner dargestellt, mit weniger Ringen größer. Falls die rechte Maustaste nicht zoomt, haben Sie diese vermutlich im ihrem Browser abgeschaltet. Lesen Sie bitte auch „Die Anzahl und Farbe der Ringe“ auf der Seite über die Technischen Details.

Drehen und spiegeln Sie das Bild bis Sie meinen das Erwartete oder etwas Anderes zu sehen. Sie finden die entdeckten Bilder mit eingezeichneten Verbindungslinien im Buch. Aber sehen Sie erstmal hier nach, ob sie etwas sehen, ohne sich durch die Auflösung beeinflussen zu lassen.

Wenn Sie mit der Maus über einen Punkt fahren, bekommen Sie Informationen zu dem dort dargestellten Wort angezeigt. Klicken Sie auf einen Punkt um den entsprechenden Vers in einer Onlinebibel aufzuschlagen. Dazu müssen Sie Pop-Ups oder das Öffnen neuer Fenster in ihrem Browser für torakosmos.de erlaubt haben.

Mit den „Methoden“ können Sie auswählen, wie der gesuchte Wert berechnet werden soll. Bitten sehen sie dazu die Erklärungen in der Rubrik „Gematrie“. Sie können mehrere Methoden parallel laufen lassen und deren Ergebnisse zusammen darstellen. Die Farbe unterscheidet welcher Punkt nach welcher Methode berechnet wurde. Orange Punkte sind Worte, an deren Ende kein spezieller Endbuchstabe steht (siehe Gematrie).

Woran Sie erkennen könnten, welche Kombination wirklich ein Bild ergibt, können Sie unter Kriterien für echte Bilder nachlesen.

Ich wünsche Ihnen viel Spass.